Herzlich Willkommen auf der Homepage

der 89. Grundschule Dresden-Niedersedlitz.

Schulschließung vom 22.11. - 03.12.2021

Sehr geehrte Eltern,

 

das Infektionsgeschehen macht leider auch vor unserer Schule nicht halt.

Die oberste Schulaufsichtsbehörde kann für Schulen, unter deren Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften und sonstigem Personal mehr als eine an einer Präsenzbeschulung teilnehmende Person mit SARS-CoV-2 infiziert ist, befristet die teilweise oder vollständige Schließung einer Schule anordnen.

 

Die vollständige Schließung unserer Schule wird vom 23.11. – 03.12.2021 angeordnet. Rechtsgrundlage für die Schließung ist die Allgemeinverfügung für die 89. Grundschule, die auf der Homepage veröffentlicht ist. Diese gilt als Nachweis für Ihren Arbeitgeber.

Während der Zeit der Schulschließung muss auch der Hort der

89. Grundschule geschlossen werden.

 

Bei Anordnung der Schließung von Schulen der Primarstufe haben Schülerinnen und Schüler, deren Personensorgeberechtigte in der Gesundheitsversorgung und Pflege, zur Sicherstellung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, im Justizwesen sowie im Bereich Bildung und Erziehung tätig sind, Anspruch auf eine Notbetreuung. Die Schule ist befugt, von den Personensorgeberechtigten einen Nachweis zur Zugehörigkeit zu einer der Berufsgruppen zu fordern. Ein Formular dafür finden Sie auf der Homepage.  

 

Die Notbetreuung wird in der Zeit von 7.30 – 11.30 Uhr vom Lehrpersonal gewährleistet. Die Möglichkeiten zur Betreuung während der Betreuungszeit im Hort wird von der Hortleitung noch bekanntgegeben. Bitte wenden Sie sich für Rückfragen dazu direkt an den Hort.

Der Essenanbieter versorgt die Kinder in der Notbetreuung weiterhin mit Mittagessen.

 

Trotz allem wünschen wir uns, dass diese Maßnahmen ausreichen, um

nach dem 03.12.2021 wieder in ein geregeltes Klassenleben starten zu können.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Beate Klemm

Schulleiterin

 

 

Ablauf der Notbetreuung

07.30 - 08.45 Uhr     Ankommen, Spielzeit, Frühstück

09.00 - 09.45 Uhr     1. Lernzeit

09.45 - 10.15 Uhr     Hofpause / Spiel im Freien

10.30 - 11.15 Uhr     2. Lernzeit

11.30 Uhr                Übergabe an den Hort 

 

 

 

Allgemeinverfügung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB
Anlage Auswahl Berufsgruppen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.5 KB
Formblatt Nachweis der beruflichen Tätig
Adobe Acrobat Dokument 35.1 KB
Formblatt Datenschutz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.3 KB

Willkommen in unserer Schule!

12.11.21

 

Liebe Eltern und liebe Schüler,

Unvergessliche Erlebnisse vom Zirkusprojekt sind in uns. Es war eine aufregende aber auch schöne Zeit.

 

Nun heißt es wieder Schule:

 

- In der Woche vom 15.11. bis 19.11.21 findet Klassenleiterunterricht  

  statt.

- Klassenstufe 1 und 2 haben 4 Stunden Unterricht

- Klassenstufe 3 und 4 haben 5 Stunden Unterricht

- Früh- und Späthort ist möglich

- Maskenpflicht im Schulhaus

- Bitte beachten Sie das Hygienekonzept der Schule.

 

 

 

 

 

Liebe Eltern,                                                    Dresden, 22.7.2021

 

ab 1. August 2021 ersetzt das Bildungsticket den Fahrtkostenantrag.

= ab dem Schuljahr 2021/ 22 kein Antrag bei der Schule stellen, sondern bei der DVB Dresden diesed Bildungsticket holen

= alle bisherigen Bewilligungsbescheide verlieren damit ihre Gültigkeit

 

Bitte ausführliche Informationen im folgenden Elternbrief nachlesen.

 

---------- Bildungsticket ersetzt Fahrtkostenantrag -----------

 

Info zu den Schülerbeförderungskosten ab August 2021
Fahrtkosten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.3 KB

 

 

Formblätter zur Notbetreuung und Testeinverständniserklärung:

 

Formblatt zum Nachweis der beruflichen Tätigkeit für die Notbetreuung
20210422--Anlage_1_und_2_-_Berechtigte (
Adobe Acrobat Dokument 381.1 KB
Formblatt zum Nachweis der beruflichen Tätigkeit für die Notbetreuung
20210422--Anlage_3_-_Formblatt_zum_Nachw
Adobe Acrobat Dokument 382.0 KB
Einverständniserklärung Test
20210412132515.pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.6 KB

Liebe Eltern,

auf der Internetseite unseres Freistaates können Sie sich ein Video zum Ablauf des Schnelltests in der Schule anschauen. Nutzen Sie dazu den unten stehenden Link:

 

https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html

Spielen macht Schule - eine Bundesweite Initiative des "Mehr Zeit für Kinder e.V."

 

Ein Lachen macht glücklich. Wir haben gleich über 300 Mal Lachen.

Denn unsere Schule hat einen riesengroßen Berg mit Spielen gewonnen!

 

Wer spielt, lernt leichter – auch in der Schule. Deshalb haben das ZNL Transfer Zentrum für Neurowissenschaften und Lernen und der Verein Mehr Zeit für Kinder im Jahr 2007 die Initiative „Spielen macht Schule“ gegründet. Grundschulen können sich jedes Jahr um die kostenlose Ausstattung für ein Spielezimmer bewerben.

Das haben wir getan und Glück gehabt. Heute war der Tag der Übergabe.

 

Die Kinder können in verschiedenen Unterrichtssituationen das Spielangebot nutzen. Die „Förder- und Forderspiele“ sollen eine freudvolle Verbindung zwischen Lebenswelt und Unterricht schaffen. Spielerisch entwickeln die Schüler so ihre sprachlichen, mathematischen und sozialen Fähigkeiten weiter.

Im Nachmittagsbereich können sie die Spiele weiter nutzen oder sich im Rollenspiel verwirklichen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

In den sogenannten Gesellschaftsspielen finden sie ein Miteinander zwischen Kindern, Lehrern, Erziehern, Eltern und Großeltern.

November 2020

Elternbrief vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus  28.August 2020

Elternbrief des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus
20200828151422.pdf
Adobe Acrobat Dokument 263.2 KB

 

Belehrung für Eltern, Sorgeberechtigte und in der Einrichtung tätige Personen gem. § 34 Abs. 5 S. 2 Infektionsschutzgesetz

 (IfSG) 

 

Um eine Ansteckung zu verhindern, sind die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. 

 

Wenn Sie oder Ihr Kind an einer Coronavirus-Erkrankung erkrankt sind bzw. SARS-CoV-2-Symptome aufweisen (v.a. trockener Husten, Fieber, Kurzatmigkeit), besteht ein Betretungsverbort für die  Einrichtung. 

 

Wir bitten Sie, bei diesen Symptomen immer den Rat Ihres Haus- oder Kinderarztes in Anspruch zu nehmen. 

 

Müssen in der Einrichtung tätige Personen oder Kinder bzw. Schüler/innen zu Hause bleiben oder sogar im Krankenhaus behandelt werden, benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich und teilen Sie uns auch die Diagnose mit, damit wir zusammen mit dem Gesundheitsamt alle notwendigen Maßnahmen ergreifen können, um einer Weiterverbreitung der Infektionskrankheit vorzubeugen. 

 

Wann ein Besuchsverbot der Schule oder einer anderen Gemeinschaftseinrichtung

besteht, kann Ihnen Ihr behandelnder Arzt oder Ihr Gesundheitsamt mitteilen.

___________________________________________________________

 

Teilnahme am EU-Schulprogramm "kostenfreies Obst, Gemüse und Milch"

Unsere Grundschule nimmt am EU-Schulprogramm mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union teil.

 

Zwei Mal pro Woche erhalten unsere Schüler die Möglichkeit frisches Obst sowie leckeres Gemüse zu essen und Milch zu trinken.

 

www.schulobst-milch.sachsen.de

 

Ehrenamtliche „Leselotsen“ für die 89. Grundschule gesucht

 

Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern?

Möchten Sie sich ehrenamtlich engagieren?

Interessieren Sie sich für Lesen und Literatur?

Dann suchen wir Sie! Bitte melden Sie sich bei uns.

 

Wir suchen Betreuer/innen für unsere Schulbibliothek.

Betreut werden die Helfer von der Städtischen Bibliothek.

Kontakt und Infos unter: www.bibo-dresden.de

  

Einweihungsfest am 26.08.2016

 

Am 26.August 2016 wurde durch den Bürgermeister Herr Dr. Lames der Schlüssel für die neue 89.Grundschule übergeben.

Einweihungsfest und Schulrundgang durch das neue Gebäude

666.Jahrfeier von Niedersedlitz